WEIHNACHTSSTRESS ADÉ

Weihnachten die stille Zeit – mittlerweile ein Paradoxon oder nicht?

Die stille Zeit bringt uns immer wieder an unsere Grenzen. Ob es das Lastminute-Shopping ist (was ich jedes Jahr mache), die unzähligen Weihnachtsfeiern oder schlicht die Aussicht mit der Familie einen laaaaangen Abend zu verbringen. All das kann unser Stresslevel ziemlich erhöhen – von Stille gar nicht zu reden.

Meine Tipps für ein relaxtes Fest:

Vergiss Perfektion – macht es einfach gut genug – DAS REICHT ALLEMAL!

Vermeide es die Verantwortung für alles zu übernehmen (vom Weihnachtsbaum, über die Tischdeko bis zum Dessert) – DELEGIERE!

Habe ein positives Mantra: WEIHNACHTEN KOMMT NUR EINMAL IM JAHR!

Behalte deinen Humor und nimm dich, aber auch die anderen nicht zu ERNST!

Buche eine Sitzung nach der Grinbergmethode® und lerne selbst in der stressigen Weihnachtszeit als Einziger relaxt zu bleiben!